Brejpott-Quaker e.V. Kellen
Lambeer 30

47533 Kleve Kellen

E-Mail

 

Brejpott-Quaker e.V. Kellen
Brejpott-Quaker e.V. Kellen

Senatorenausflug 2022

Senatoren*innen ON TOUR 2022

 

Regionaler Genuss mit heimischer Tradition beim Senatorenfesttag 2022.

Die Brejpott-Quaker Kellen besuchten den Spargelhof Poen in Uedemerbruch.

 

Die Senatoren unserer Gesellschaft treffen sich alljährlich mindestens einmal im Frühsommer und in der Adventszeit. Hier wird geklönt, gequakt, und nicht ganz bierernst werden alte Zeiten gerne wiederbelebt, wodurch durch so manche Anekdote altbekannte Begebenheiten wieder präsent und neu erlebbar gemacht werden. Schließlich prägten die Senatoren das Vereinsgeschehen lange durch eigene Aktivitäten.

 

Wiederum erläutert der Quakervorstand dann auch gerne die aktuelle Vereinssituation, schließlich ist man als Teil der Gesellschaft am Geschehen im Verein sehr interessiert.

 

Diesmal hatte Senatspräsident Theo Kehren die geschätzten Senatorinnen und Senatoren mit Partner nach Uedemerbruch geladen. Malerisch gelegen, zwischen Hochwald und Ley liegen die Anbaufelder für Spargel, Erdbeeren sowie andere Beerenarten. Daneben befinden sich auf dem weitläufigen Gelände auch der Hofladen und das als ‚Hufschen Henn‘ bekannte Restaurant & Hofcafé. Hier werden nicht nur feldfrische Produkte und hochwertige, meist regionale Waren zu leckeren Speisen und zu Süßem verwandelt.

Die rund 40 Senatoren trafen sich zunächst zu einer Führung über den Hochwald-Spargel- und Erdbeerhof. Dort erfuhr man alles Wissenswerte über den Spargel- und Erdbeer-/Beerenanbau und über die hochwertigen nachhaltig angebauten Produkte.

Einzelne Quaker machten hier erstmalig eigene Erfahrungen als Spargelstecher oder Erdbeerpflücker. Über die Erfolge wurde nachträglich ausgiebig gequakt. Neben der Vermarktung der hochwertigen Produkte wurde von der Familie Poen auch die sehr gute Wohn- und Lebenssituation der meist ausländischen Mitarbeiter angesprochen. Herauszustellen ist, dass die Mitarbeiter teilweise seit mehr als dreißig Jahren !!! immer wieder den Weg zur Familie Poen suchen.

Nach der Führung über die verschiedenen Anbaufelder wurde bei der Besichtigung der Hofgebäude die Arbeit der Wasch-, Sortier- und Versandanlagen neugierig verfolgt. Dann war im Hofcafé eingedeckt, bei Kaffee und Kuchen konnte die Senatorenveranstaltung im ‚Hufschen Henn‘ ausklingen, allerding nicht bevor man sich zuvor für die Daheimgebliebenen im Hofladen mit vielen heimischen Produkten zusätzlich eingedeckt hatte. 

 

Hej, de koffie is klar, Spargel ist gestochen, Kartoffeln geschält…. und und 

 

Zur Erinnerung: Die Senatoren*innen hatten sich nach Uedemerbruch eingeladen. Mmmmhhhh lecker…….Dort wartete auch ein leckeres Spargelessen vom Erzeuger mit Kartoffeln, rohem und gekochtem Schinken, Sauce Hollandaise. Die Kuchentafel rundete unseren Senatorenausflug ab.

 

Theo Kehren – Senatspräsident-